Entdecken Sie die Region ...

... den Naturpark Hüttener Berge, den Nord-Ostsee-Kanal, die Ostsee oder die Schleiregion

... oder machen Sie doch mal einen Tagesausflug quer durch Schleswig-Holstein

 

Owschlag, ein ländlicher Zentralort mit ca. 3.600 Einwohnern. Neben dem Bahnhof und dem nahen Autobahnanschluß bietet der Ort alles was Sie für den täglichen Bedarf und evtl. auch darüber hinaus benötigen. Z. B. Ärzte, Bäcker, Bank, Supermarkt und Gastronomie.

Mit einem gut ausgebauten Rad- und Wanderwegenetz ist Owschlag ein idealer Ausgangspunkt für Touren durch den Naturpark Hüttener Berge.


Historische Wassermühle nahe Owschlag
   
   

Der Naturpark Hüttener Berge, ist der nördlichste Naturpark Deutschlands. Die hügelige Landschaft mit mehreren Seen, großen Wäldern und vielen Wiesen bestimmen das Landschaftsbild.


Rapsblüte in den Hüttener Bergen
   
   

Außerdem haben Sie es nicht weit bis zur Ostsee. Die Eckernförder Bucht liegt quasi vor unserer Haustür. Sie haben also täglich die Wahl zwischen Naturpark pur und Ostseestrand. Das Ostseebad Eckernförde erreichen Sie schon in ca. 15 Autominuten.


Ostseestrand in Eckernförde
   
   

Und noch ein weiteres Hightlight finden Sie direkt vor unserer Haustür - den Nord-Ostsee-Kanal, die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt. In den Sommermonaten durchfahren weit über 100 Kreuzfahrtschiffe den Nord-Ostsee-Kanal, der die Nordsee mit der Ostsee verbindet und den Schiffen den langen Weg über Skagen erspart.


Nord-Ostsee-Kanal und Wittensee